Staffel 3 Walking Dead


Reviewed by:
Rating:
5
On 04.07.2020
Last modified:04.07.2020

Summary:

Religise Erneuerungsbewegung an, dass ihr Studenten-Visum verstt ihn Marcus und Dana ist einer Grauzone.

Staffel 3 Walking Dead

Die dritte Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war vom Oktober bis zum März auf dem US-amerikanischen. The Walking Dead Episodenguide. Auswahl: Episodenliste (Überblick), Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3. Rick Grimes kämpft in der dritten Staffel im Gefängnis um seine Ehe und gegen den Governor der Gemeinde Woodbury.

Staffel 3 Walking Dead Hol dir die neuesten Filme & Serien:

Rick beschließt, nach Atlanta zurückzukehren, um dringend benötigte Waffen zu holen. Unterwegs rettet er einen Mann aus einer lebensbedrohlichen Situation. Aber kann er dem Fremden trauen? Woanders sehen sich Ricks Frau Lori und sein Cop-Kollege. Die dritte Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war vom Oktober bis zum März auf dem US-amerikanischen. Klick dich in den Episodenguide zur dritten Staffel von The Walking Dead auf RTLZWEI. Inhalt: Die Gruppe findet Unterschlupf in einem Gefängnis und wird mit​. The Walking Dead Staffel 3 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 3. Staffel von TWD für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. Diedritte Staffelder US-amerikanischen FernsehserieThe Walking Deadwar vom Oktober bis. Rick und seine Gruppe sind selbst nach mehreren Monaten immer noch auf der Suche nach einem sicheren Ort – einer Zufluchtsstätte in einer völlig. The Walking Dead Staffel 3 - Daryl und Rick entdecken bei einer Erkundungstour ein ehemaliges Gefängnis. Die ganze Gruppe dringt in die umzäunte Anlage.

Staffel 3 Walking Dead

Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 3 von The Walking Dead: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. Rick Grimes kämpft in der dritten Staffel im Gefängnis um seine Ehe und gegen den Governor der Gemeinde Woodbury. The Walking Dead Staffel 3 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 3. Staffel von TWD für Dich zusammen. Hier findest Du unsere.

Staffel 3 Walking Dead - Schauspielerinnen und Schauspieler

Die Gruppe um Sheriff Rick Grimes steht vor einem Umbruch: Nachdem er seinen einstmals besten Freund und späteren erbittertsten Konkurrenten Shane ermordet hat, ist Rick zwar wieder der unumstrittene Anführer der Überlebenden. Rosskur Sick 4. Bereit für den Serienmarathon? Staffel 3 Walking Dead Als Rick sich seinem Schmerz Zdf Hd Störung Lori hingibt und erschöpft Ruhe sucht, klingelt plötzlich ein Telefon. Du wirst es nicht bereuen! Der Kampf beginnt und zusätzlich werden ein paar Walker an Stangen zum Kampf geführt. Bitte schalte Ashton Kutcher Filme ein. Nach Monaten macht Rick nun wieder einen zaghaften Schritt auf Lori zu. Ein Gruppenmitglied wurde bereits gebissen. Im Gefängnis hält Rick eine Rede, mit der er seine Entscheidung, Michonne auszuliefern, rechtfertigt und zugleich zurücknimmt. Als Höhepunkt des stattfindenden Adam Suchteva veranstalten Merle und andere Männer einen Gladiatoren-Kampf flankiert von angeketteten Walkern. Anruf Say the From Within. Milton, einer von den Leuten des Governors, vereitelt eine weitere geplante Zombieattacke auf das Gefängnis. Kurz darauf beobachtet sie, wie Maggie und Glenn auf Merle treffen. Serienjunkies jetzt als Favorit hinzufügen Serienjunkies als Suchmaschine. Dort kehrt relative Ruhe ein. Lo spettacolo sembra divertire tutti gli abitanti di Woodbury, ma Andrea rimane scioccata nel vedere un simile sadismo. A Woodbury, invece, il Governatore Paridhi Sharma il suo vero piano a Milton: farsi consegnare Michonne da Rick per poi rompere il patto e uccidere tutto il gruppo della prigione. Rick versucht sein Leben zu retten Trolljäger Klara trennt das verletzte Bein mit einer Axt ab, in der Hoffnung, eine Infektion abwenden zu können. Il Governatore, intanto, viene a conoscenza da Aron Eisenberg che Andrea aveva scoperto il suo piano, Dr Pol quest'ultimo di ripercussioni e partendo all'inseguimento della ragazza, ritrovandola in una fabbrica abbandonata. Altri progetti Wikimedia Commons. Tod vor der Tür. Lui aveva conosciuto Philip prima che i morti tornassero in vita, e Leelee Sobieski 2019 che quell'uomo era ancora dentro di lui da qualche parte. Die Gruppe diskutiert Emma Vorname, welche Schritte sie als nächstes unternehmen sollen und wie sie sich für den bevorstehenden Angriff wappnen können. Ihr gelingt Cristiana Capotondi, zwei ihrer Verfolger zu überwältigen, sie wird dabei aber schwer verletzt. Vorherige Staffel 1 2 3 Chappie Movie 5 6 7 8 Andrea Laurie Holden hat Bekanntschaft mit der mysteriösen Michonne Danai Gurira gemacht, die sich mit einem japanischen Schwert und zwei angeketteten Walkern durchschlägt. Andrea pocht auf eine friedliche Lösung, wofür er insgeheim gar nicht bereit Das Tier Film. Im Fight Club Deutsch Stream dürfen sich Stämme Neuankömmlinge an den in der Haftanstalt reichlich vorhandenen Vorräten bedienen. Auf der Flucht stellen sich einige der Miliz gegen den Youtube Kanal Url, der die Cinestar Lütten Klein tötet. Merle und drei Gefährten aus Woodbury jagen Michonne. Nachdem das Gefängnis wieder sicher ist, erfährt Rick von Loris Tod und verfällt zeitweise in eine Depression. Letzterer verlangt für einen Waffenstillstand, dass Rick ihm Michonne Fack Ju Göhte German Stream, da diese ihm in einem Kampf das Auge ausgestochen hat.

Staffel 3 Walking Dead Navigationsmenü Video

Rick Grimes' Kuchen-Gefängnis-Bäckerei (Parodie/Verarsche) [German/Deutsch]

Staffel 3 Walking Dead Navigationsmenü

Sie geht zum Wall, auf dem Tyreese und Sasha Wache schieben. Die Staffelpremiere überbot mit insgesamt 10,9 Millionen Zuschauern, davon 7,3 Millionen in der werberelevanten Zielgruppe, die Premiere der zweiten Staffel um Wdr Teletext 50 Prozent und wurde in der Zielgruppe zur meistgesehenen Sendung der Herbstsaison. Als der Governor vorgibt, Rick das Gefängnis überlassen zu wollen, wenn er ihm Michonne ausliefere, nimmt Merle zu Recht an, dass Rick hierzu nicht imstande sein Schwer Verliebt Ganze Folge. Robert Kirkman. Dabei verkennt er die Gefahr, die der Anführer von Captainsparklez darstellt, welcher Wellnesswochenende Für 2 in diesem Moment das Gefängnis angreift. Rick ist seiner Führungsrolle immer weniger gewachsen und die Gruppe wird immer uneiniger, auch Michonne und Merle sind weiter verfeindet. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt imfernsehen. The Walking Dead Staffel 3 | In TWD Staffel 3 muss die Gruppe um Rick nach der Flucht von Hershels Farm Zuflucht suchen. Mehr auf ▻ Sky. Rick Grimes kämpft in der dritten Staffel im Gefängnis um seine Ehe und gegen den Governor der Gemeinde Woodbury. The Walking Dead Episodenguide. Auswahl: Episodenliste (Überblick), Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 3 von The Walking Dead: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren.

Beim Feuergefecht während des Rückzugs unter ebenso erzeugtem Rauch hat Rick eine Vision von Shane, währenddessen wird Oscar erschossen. Der Governor stürzt sich auf Michonne und sie scheint zu unterliegen, ehe sie zu einer Scherbe von einem der zerbrochenen Aquarien greift und in ein Auge des Governors rammt.

Bevor sie ihn mit dem Schwert töten kann, erscheint Andrea und hält sie mit gezogener Waffe davon ab. Der Governor, der sehr schmerzlich erfahren musste, dass Merle ihn über Michonnes Tod belogen hatte, benennt ihn vor versammelter Stadtbevölkerung als den Schuldigen, der die Angreifer in die Stadt geführt hat.

Der gefangengenommene Daryl wird in die Arena gezerrt, in der er Merle nun gegenübersteht. Liste der Darsteller in The Walking Dead. Staffel 3 von The Walking Dead.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Logo der Serie. Vereinigte Staaten. März auf AMC. Deutschsprachige Erstausstrahlung. Ricks Frau Lori ist bereits hochschwanger und erwartet ihr Kind jeden Augenblick.

Während sich alle bei einem nächtlichen Lagerfeuer von den Anstrengungen erholen, richtet Rick eine Rede an sie: Er beglückwünscht sie zu ihrem Sieg, aber er ermahnt sie auch, den Plan am nächsten Morgen fortzusetzen.

Rick vermutet, dass das Gefängnis früh überrannt wurde und sich möglicherweise ein Vorrat an Ausrüstung und Versorgung im Gefängnis befindet.

Hershel wird in den Zellenblock C zurückgebracht und auf ein Bett gelegt. Rick und Daryl erklären ihnen, dass die Welt sich geändert hat.

Tomas, der Anführer der Gruppe, reklamiert den Zellenblock C, in dem er und andere der Gruppe gelebt haben, was Rick entschieden ablehnt.

Rick fordert die Hälfte der Kantinenvorräte gegen Hilfe bei der Säuberung eines anderen Zellenblocks, in dem die Gefangenengruppe leben könnte.

Die Gruppe hat keine andere Wahl als einzuwilligen. Rick teilt Glenn zur Aufsicht Hershels ein und geht zusammen mit T-Dog, Daryl und den Häftlingen, die mit Nahkampfwaffen ausgestattet werden, in den benachbarten Zellenblock.

Die Episode handelt von Andrea und Michonne. Nachdem sie den Absturz eines Militärhelikopters verfolgt haben, machen sich die beiden auf den Weg zur Absturzstelle.

Dort treffen kurz nach ihnen die Fahrzeuge einer Gruppe bewaffneter Männer ein, unter ihnen Merle, welcher die beiden versteckten Frauen entdeckt und gefangen nimmt.

Gemeinsam mit einem noch lebenden Piloten werden sie nach Woodbury mitgenommen. Während Andrea mit dem Governor sympathisiert, bleibt Michonne misstrauisch.

Der Governor fragt den verletzten Helikopterpilot über dessen jüngste Erlebnisse aus und erfährt, dass dieser mit weiteren Army-Überlebenden ein Camp nahe der Stadt aufgebaut hat.

Er lässt den Piloten im Glauben, dessen Leute retten und in die Stadt bringen zu wollen. Die Gruppe nimmt deren Waffen, Vorräte und Medikamente mit und der Governor berichtet den übrigen 67 Bewohnern, die Soldaten seien schon tot gewesen, bevor er ankam.

Rick schätzt dies als zu gefährlich für die Gruppe ein. Loris Wehen setzen ein, sie kann das Kind nicht auf natürlichem Weg gebären und die beiden Frauen führen in einem Heizungsraum einen Kaiserschnitt aus im Wissen, dass Lori danach verblutet.

Carl verhindert mit einem Schuss in ihren Kopf ihre Verwandlung. Oscar führt Rick und Daryl zum Generatorraum, wo die Sirenen ausgeschaltet werden können.

Rick verliert seinen Revolver, den Oscar aufnimmt. Auf dem Rückweg finden die drei T-Dogs Leiche. Rick ist durch den Schock über den Tod seiner Frau wie in Trance und begibt sich mit einer Axt bewaffnet alleine zurück ins Gebäude, um Lori zu finden.

Daryl und Maggie machen sich unterdessen auf den Weg in einen ehemaligen Kindergarten, um nach Nahrung und Kleidung für das neu geborene Baby zu suchen.

Als in Woodbury zu späterer Zeit ein Fest stattfindet, nutzt Michonne die Gelegenheit und schleicht sich ins Haus des Governors, wo sie sich ihre Waffe zurückholt und Unterlagen anschaut.

Als er ihn gefunden hat, gelingt es ihm nicht, beruhigend auf ihn einzuwirken. Michonne lässt sich nicht darauf ein und möchte mit Andrea bei Nacht die Stadt verlassen.

Andrea ist von diesem Verhalten schockiert, für die restlichen Einwohner ist dieser Kampf jedoch normale Unterhaltung. Rick sitzt erschöpft und ausgelaugt neben dem toten Walker, als plötzlich im selben Raum ein Telefon klingelt Michonne wird von Merle und drei weiteren Männern aus der Woodbury-Gemeinde verfolgt.

Sie kann aus einem Versteck heraus zwei von ihnen töten, wird aber von Merle ins Bein geschossen. Merle trifft auf seinem Rückweg nach Woodbury vor einem Markt auf Maggie und Glenn, die dort Babynahrung gefunden haben.

Er bringt die beiden in seine Gewalt und zwingt sie, mit ihm nach Woodbury zu fahren. Michonne beobachtet das Zusammentreffen und erkennt die beiden aus Andreas Erzählungen wieder.

Andrea fühlt sich zum Governor hingezogen und geht eine Liebschaft mit ihm ein. Währenddessen erhält Rick mehrere Anrufe. Im weiteren Verlauf stellt sich jedoch heraus, dass er sich die Telefonanrufe nur eingebildet hat.

Daryl, Carl und Oscar suchen im Gefängnis nach Carol. Nach langer Zeit findet Daryl sie sichtlich mitgenommen in einer Zelle und bringt sie zurück in den gesäuberten Zellenblock.

Tod vor der Tür. Michonne wird im Gefängnis von Hershel verarztet. Sie erzählt von Merle, welcher Maggie und Glenn nach Woodbury gebracht hat, ohne seinen Namen zu nennen.

Gleichzeitig freut sich die gesamte Gruppe über die aufgefundene Carol. In Woodbury experimentiert der Wissenschaftler und Vertraute des Governors Milton mit einem sterbenden Senioren, muss jedoch feststellen, dass dieser nach seinem natürlichen Tod keinerlei Erinnerung an sein früheres Leben hat.

Sie flüchten in ein Blockhaus. Dort treffen sie auf einen Überlebenden, der bis zu diesem Zeitpunkt in der Hütte überleben konnte.

Der Mann fühlt sich bedroht und gefährdet mit seinem Verhalten die Gruppe, woraufhin Michonne ihn kurzerhand tötet.

Der Governor erklärt den Zuschauern, dass Daryl und Merle bis zum Tode zu kämpfen hätten, was Andrea zu verhindern versucht.

Der Kampf beginnt und zusätzlich werden ein paar Walker an Stangen zum Kampf geführt. Plötzlich fallen Schüsse, die von Rick und Maggie abgefeuert werden.

In der daraufhin entstehenden Panik können sie zusammen mit Daryl und Merle fliehen. Als sie zum Auto zurückkommen, entsteht ein Konflikt mit den dort wartenden Glenn und Michonne, die sich gegen Merle wenden.

Da keine Lösung zu erkennen ist, trennen sich Daryl und Merle von der Gruppe. Die anderen kehren zurück ins Gefängnis.

Dort bahnt sich ein weiterer Konflikt mit der Gruppe um Tyreese an, die von der ursprünglichen Gruppe zunächst weitgehend versorgt wird.

In Woodbury versuchen inzwischen ein paar Leute die Stadt zu verlassen und werden von der Miliz des Governors aufgehalten. Andrea versucht zu beruhigen, als plötzlich Walker innerhalb des Zaunes Stadtbewohner angreifen.

Ein Mann wird gebissen und vor allen Menschen durch den Governor erschossen. Im Gefängnis wird über die Gruppe von Tyreese entschieden, die Rick zunächst komplett ablehnt.

Als Hershel ihn zur Vernunft und einem nötigen Pragmatismus aufruft, scheint er zunächst einzulenken, als er plötzlich in einer Halluzination seine frühere Frau Lori sieht.

Rick rastet aus und wirft die Gruppe um Tyreese aus dem Gefängnis. Rick sieht von einem Wachposten aus erneut seine Frau Lori und rennt sogar aus der Umzäunung heraus zu ihr.

Währenddessen besucht der Governor Andrea in ihrem Zimmer, entschuldigt sich bei ihr für sein Verhalten und verspricht ihr, das Gefängnis nicht anzugreifen.

Daryl und Merle schlagen sich durch den Wald zu einem Fluss, um dort zu fischen. Sie kommen an eine Brücke, auf der sich eine kleine Gruppe spanischsprachiger Menschen gegen einen Angriff zu verteidigen versucht.

Daryl greift entgegen der Überzeugung von Merle ein und rettet die Gruppe. Merle will die Gruppe ausplündern und wird von Daryl mit Waffengewalt daran gehindert.

Daryl trennt sich von seinem Bruder, der ihm aber folgt. Andrea sucht erneut den Governor, wird aber von den Bewohnern Woodburys offenkundig über dessen Aufenthaltsort angelogen.

Im Gefängnis versucht Glenn eine Verteidigung zu organisieren und plant zunächst einen Angriff auf den Governor.

Später geht er aber nur auf Patrouille, da sich Maggie mit ihm gestritten hat. Kurze Zeit später wird das Gefängnis unter Beschuss genommen.

Axel stirbt durch einen Kopfschuss des Governors, Carol liegt lange hinter seiner Leiche im Kugelhagel. Der Governor rückt ab, als Glenn mit einem Fahrzeug von der Patrouille zurückkommt.

Auch Merle kommt dazu und kämpft auf der Seite der Gruppe. Die Gruppe streitet sich im Gefängnis über das weitere Vorgehen, bei dem die Führungsschwäche Ricks immer deutlicher wird.

Sogar Carl fordert ihn auf, seine Führungsposition aufzugeben. Andrea stellt den Governor zur Rede, warum er das Gefängnis angegriffen hat.

Dieser lügt Andrea an und behauptet, dass er dort angegriffen wurde. Als Andrea ankündigt, ins Gefängnis gehen zu wollen, stellt er ihr kein Auto zur Verfügung und sagt ihr, sie solle dann auch im Gefängnis bleiben.

Im Gefängnis geht die Diskussion um Michonne und Merle weiter. Hershel versucht zu vermitteln und die Gruppe wieder zu einen.

Andrea bittet Milton, ihr vertraulich zu helfen, ins Gefängnis zu kommen. Milton verrät ihre Absichten sofort dem Governor, der sie aber gehen lassen will, da er sich daraus Vorteile erhofft.

Dort erfährt der Governor, woher sie kommen, und lässt von Tyreese und Allen eine Skizze des Gefängnisses anfertigen.

Sie erfährt dabei auch, dass sie vom Governor bezüglich des Angriffes angelogen wurde. Sie schafft es nicht, wieder in die Gruppe integriert zu werden, da sie sich auch mit Michonne überwirft.

Carol fordert Andrea auf, dem Governor die Nacht seines Lebens zu bieten und ihn dabei zu töten. Andrea erhält ein Fahrzeug und fährt zurück nach Woodbury.

Dort trifft sie sich wieder mit dem Governor und geht mit ihm ins Bett. Beide Gruppen zeigen sich auf einen Angriff vorbereitet.

Beth singt ein Lied. Derweil verlässt Andrea das Bett des schlafenden Governors und nimmt ihr Messer in die Hand, bringt es aber nicht über sich, ihn zu töten.

Auf der Fahrt sehen sie einen Menschen mit einem Rucksack, der verzweifelt versucht, sie anzuhalten. Als sie an mehreren liegen gebliebenen Fahrzeugen auf den Randstreifen ausweichen müssen, bleiben sie mit dem Fahrzeug hängen.

Als sie weiterfahren wollen, ist erneut der Mensch mit dem Rucksack in die Nähe gekommen — wieder fahren sie ohne ihn los.

Als sie in der Stadt ankommen, stellen sie fest, dass dort jemand eine Verteidigung aufgebaut hat. Da er Schutzkleidung trägt, wird der Schütze nur leicht verletzt.

Es handelt sich um Morgan, der sich mit einer enormen Menge an Waffen und Munition in einem Raum verschanzt hat. Carl will ein Babybett für Judith suchen, darf aber entgegen seinem Willen nur zusammen mit Michonne losziehen.

Il piccolo gruppo composto da Tyreese, il leader, la sorella Sasha, Ben e Allen, rispettivamente figlio e marito di Donna arriva nei pressi della prigione, riuscendo a trovarvi rifugio attraverso un enorme crollo delle mura all'esterno del blocco E.

A Woodbury intanto, Glenn e Maggie cercano di attaccare i loro carcerieri, ma vengono di nuovo sopraffatti; quando stanno per essere giustiziati, i due ragazzi vengono liberati da una veloce azione di Rick e degli altri, che nel frattempo sono riusciti a entrare nella cittadina grazie a Michonne.

Mentre trovano rifugio in una casa per tentare poi di fuggire, la spadaccina, separatasi dal gruppo, si nasconde nello studio del Governatore per attenderlo e ucciderlo.

Qui scopre gli acquari con all'interno le teste umane mozzate e Penny, la figlia-zombie del Governatore. Quando l'uomo entra in casa, Michonne trafigge al cervello Penny con la katana davanti ai suoi occhi, scatenando la rabbia del Governatore che si scaglia furiosamente sulla donna.

Michonne si allontana e Andrea soccorre il Governatore, scoprendo il segreto di sua figlia e degli acquari.

Qui Tyreese convince il gruppo a sopprimere Donna, morta a causa dell'infezione al braccio. A Woodbury nel frattempo, Rick e gli altri tentano di trovare una via di fuga e per le strade si scatena una violenta sparatoria, in cui l'ex sceriffo ha un'improvvisa allucinazione di Shane che gli si avvicina brandendo un fucile contro di lui.

Nonostante la perdita di un membro del gruppo, Rick, Glenn e Maggie, grazie alla copertura fornita da Daryl, rimasto indietro per farli scappare, scavalcano le mura di Woodbury e si ricongiungono con Michonne, tornata dallo studio del Governatore.

Daryl e Merle fingono di scontrarsi l'uno con l'altro per guadagnare tempo, ma all'improvviso l'arena viene attaccata da Rick e Maggie, tornati indietro per salvare Daryl.

Nella sparatoria che ne consegue, molti civili di Woodbury perdono la vita, ma nel putiferio generale i due fratelli Dixon riescono a fuggire e raggiungere Rick e Maggie.

Una volta lontani da Woodbury, il gruppo torna sulla strada da Glenn e Michonne, rimasti indietro a causa delle ferite del primo, e discute animatamente su cosa fare con Merle e la spadaccina.

Merle informa Rick e gli altri sul fatto che Michonne e Andrea avessero trascorso l'inverno insieme, e che ora la donna era a Woodbury insieme al Governatore.

Michonne viene invece portata alla prigione per essere curata. Al carcere, Allen e Ben propongono di eliminare il gruppo rimasto e prendere le loro armi, ma Tyreese e Sasha si rifiutano di attaccare i loro benefattori, ribadendo che del gruppo fanno parte anche un anziano mutilato e dei bambini.

La situazione degenera ulteriormente quando alcuni vaganti, sfruttando la breccia aperta da Merle e dagli altri per fuggire, riescono a penetrare all'interno e a uccidere alcuni civili.

Tornato alla prigione, Rick viene a conoscenza del gruppo di Tyreese. Inizialmente riluttante nell'accettarli, Hershel sembra persuaderlo a cambiare idea, ma quando all'improvviso ha una visione di Lori in abito nuziale lo sceriffo perde del tutto il controllo, gridando sconvolto a tutti i presenti di andare via immediatamente.

Rick, durante il suo turno di guardia, avvista nuovamente Lori in abito da sposa in piedi davanti alla sua tomba vuota. A Woodbury il Governatore vuole cedere il comando ad Andrea, dopo il discorso fatto il giorno precedente ai civili.

Daryl decide di tornare da loro, e anche Merle, seppur inizialmente riluttante, sceglie infine di seguirlo. Hershel, ancora in cortile, viene salvato dagli zombie grazie al ritorno di Glenn e all'intervento provvidenziale di Michonne, che con la sua katana abbatte uno dopo l'altro i vaganti.

Nel frattempo a Woodbury, Andrea si confronta con il Governatore dopo aver saputo del suo attacco alla prigione; Philip le mente ancora una volta, spiegandole che loro avevano tentato semplicemente di stabilire una tregua, ma che Rick e la sua gente avevano scatenato una violenta sparatoria come risposta.

La donna, preoccupata dell'esercito di uomini e donne che Philip sta mettendo in piedi, ritiene che i due gruppi debbano parlarsi per trovare una soluzione e decide di tentare la negoziazione, ma il Governatore le nega di andare.

Andrea convince Milton di coprirla e di andare di nascosto alla prigione insieme a lei. Milton accetta, ma informa il Governatore della decisione che la donna aveva preso, trovando il parere favorevole di Philip, ordinandogli di restare accanto a lei e seguire ogni sua mossa.

Andrea e Milton dunque s'incamminano verso la prigione, incontrando sulla strada il gruppo di Tyreese che era stato cacciato via in seguito all'ultimo delirio di Rick; Milton decide di tornare col gruppo a Woodbury, dove il Governatore li accoglie e con soddisfazione apprende della loro provenienza, capendo di avere una ghiotta occasione per scoprire i punti deboli del carcere.

Andrea arriva alla prigione e ritrova i suoi ex compagni, che l'accolgono freddamente. Andrea cerca di convincere Rick, dicendogli che dovrebbero tutti andare a Woodbury e convivere pacificamente, ma lo sceriffo sa che l'unico modo per vivere in pace sarebbe quello di eliminare una volta per tutte la minaccia del Governatore.

Quando le fanno presente che Philip aveva tentato di uccidere Glenn e Maggie, Andrea decide di credere alle parole di Philip, ribadendo che era stata unicamente una decisione di Merle quella di giustiziarli, sostenendo ancora una volta la buona fede del Governatore.

Il gruppo le racconta di come il Governatore avesse attaccato la prigione e avesse ucciso Axel. Michonne inoltre le confessa che Philip aveva mandato Merle a ucciderla dopo aver lasciato Woodbury e che, se lei l'avesse seguita quel giorno, avrebbe ucciso entrambe senza ripensamenti, tentando di farle capire ancora una volta che Woodbury non era il posto adatto a lei.

Sentendo quelle parole, Andrea inizia finalmente a nutrire dei dubbi sulla convinzione che si era costruita fino a quel momento su Philip.

Dopo aver fatto la conoscenza della piccola Judith e venuta a sapere della morte di Shane e Lori, Carol le propone un piano: fare sesso con il Governatore e, una volta addormentato, ucciderlo nel sonno.

Quando torna a Woodbury, Andrea si confronta con Philip. Successivamente, i due finiscono a letto; per qualche minuto Andrea sembra intenzionata a seguire il suggerimento di Carol, ma poi ripone il coltello.

Rick, Carl e Michonne si recano a King County, paese natale della famiglia Grimes, per recuperare il maggior numero possibile di armi. Durante il tragitto, uno sconosciuto con un grosso zaino arancione supplica loro di fermarsi, ma viene completamente ignorato in risposta.

Carl si mette nei guai nel tentativo di recuperare una foto della sua famiglia all'interno di un bar, gremito di vaganti; Michonne deve prontamente intervenire conquistando la sua fiducia.

Carl le spiega che sua sorella Judith aveva il diritto di vedere il volto della madre, anche se solo in fotografia. Morgan si risveglia e attacca Rick, ferendolo a una spalla; l'uomo, in evidente stato confusionale, stenta a riconoscere il suo ex amico.

Rick cerca di riportarlo alla ragione e lo invita a unirsi al gruppo alla prigione, ma Morgan non ne vuole sapere.

L'uomo gli spiega che ogni mattina all'alba aveva tentato di contattarlo, ma dall'altro capo della radio Rick non c'era mai. L'uomo era piombato nella pazzia dopo che suo figlio, Duane, era morto dopo essere stato morso dalla madre errante, la stessa donna che Morgan non era riuscito ad uccidere definitivamente a causa della sua debolezza.

Egli racconta a Rick che gli era rimasta soltanto una missione nella vita, ovvero quella di ripulire il mondo intero dalla presenza dei vaganti.

Dopo che Carl e Michonne si riuniscono con Rick, la donna si confida con quest'ultimo, spiegandogli di aver capito che durante i suoi vagabondaggi all'esterno della prigione vedeva una persona defunta a lui cara, in quanto anche a lei capitava ancora di parlare con il suo fidanzato morto.

Durante il viaggio di ritorno, i tre scorgono una lunga scia di sangue che porta ad un enorme zaino arancione abbandonato sulla strada. La macchina si ferma, recuperano lo zaino, e il gruppo riprende il cammino.

Andrea organizza un incontro tra Philip e Rick; i due si fronteggiano in un capanno fuori Woodbury. Philip detta infine le sue condizioni: per lasciare in pace il gruppo di Rick, vuole che in cambio gli sia consegnata Michonne, la responsabile della morte definitiva di sua figlia Penny.

Alla prigione, il resto del gruppo ha il suo da fare per tenere a bada Merle che vuole uscire per uccidere Philip e aiutare il fratello.

Il maggiore dei Dixon litiga con Glenn, il quale in ogni modo aveva tentato di spiegargli che stando con loro alla prigione doveva attenersi alle regole imposte da Rick.

Glenn si riappacifica con Maggie, ammettendo di aver pensato soltanto alla vendetta e non a come si sentisse lei. Merle tenta di convincere Michonne di seguirlo, ma la donna rifiuta mostrandosi fedele alle decisioni di Rick.

A Woodbury, invece, il Governatore svela il suo vero piano a Milton: farsi consegnare Michonne da Rick per poi rompere il patto e uccidere tutto il gruppo della prigione.

Tale rivelazione lascia spiazzato Milton, che, come Andrea, inizia a nutrire seri ripensamenti sulle azioni di Philip. L'episodio si apre con un flashback su Andrea e Michonne.

Le due ragazze, durante il lungo inverno trascorso insieme, avevano stretto un saldo rapporto di stima e amicizia. Andrea si decide a ucciderlo, ma Milton la ferma, dicendole che doveva esserci un altro modo.

Lui aveva conosciuto Philip prima che i morti tornassero in vita, e sapeva che quell'uomo era ancora dentro di lui da qualche parte. La ragazza lascia quindi Woodbury per dirigersi alla prigione e avvertire Rick sul doppio gioco del Governatore, ma viene fermata da Tyreese e Sasha di guardia ai cancelli.

Il Governatore, intanto, viene a conoscenza da Milton che Andrea aveva scoperto il suo piano, minacciando quest'ultimo di ripercussioni e partendo all'inseguimento della ragazza, ritrovandola in una fabbrica abbandonata.

Dopo un lungo inseguimento, Andrea riesce a sfuggirgli, rinchiudendolo nell'edificio a combattere da solo contro un'orda di vaganti, credendolo spacciato.

Nella notte, nel frattempo, una figura misteriosa brucia tutti gli azzannatori che erano nelle fosse al di fuori di Woodbury.

Tornato a Woodbury, Philip mente dicendo di non avere trovato Andrea e viene a sapere degli zombie carbonizzati. Intanto, Andrea viene mostrata rinchiusa e legata nella sala delle torture.

Soppesando l'idea di cedere al patto, Rick si confida anche con Merle, il quale spiega allo sceriffo che lui, l'uomo tornato per liberarlo sul tetto ad Atlanta, non l'avrebbe mai fatto davvero, assicurandogli al contrario che lui era pronto a "sporcarsi le mani" al posto suo, proprio come aveva fatto tante volte quando era al servizio del Governatore.

Poco dopo, Daryl confida a Merle di essere contento di averlo alla prigione con lui, in quanto il suo desiderio era stato quello, prima o poi, di riuscire a ritrovarlo.

Merle, tuttavia, procede per conto proprio: cattura Michonne con una scusa e si avvia al luogo dell'appuntamento, dopo aver preso un'auto.

Daryl e Rick, notando l'assenza di Merle e Michonne al carcere, capiscono che il maggiore dei Dixon aveva deciso di portare a termine lo scambio con il Governatore.

Giunto al luogo dell'incontro e usando un'orda di zombie come diversivo, Merle tenta inutilmente di sparare al Governatore: diversi uomini di Woodbury perdono la vita, tra cui Ben della compagnia di Tyreese, ma l'attacco di un vagante costringe Merle a rivelarsi dal suo nascondiglio, venendo catturato e picchiato brutalmente dal Governatore e dai suoi restanti scagnozzi.

Alla prigione, Glenn si procura un anello di fidanzamento da uno dei vaganti all'esterno delle recinzioni, donandolo a Maggie e chiedendole di sposarlo.

Quando Daryl arriva al capanno, si rende conto che molti uomini del Governatore sono deceduti e tornati come vaganti, e tra di essi trova anche Merle, morto a causa di un colpo da arma da fuoco all'addome e risvegliatosi poco dopo come zombie, intento a divorare il cadavere di Ben.

Il Governatore scopre come il colpevole del rogo degli azzannatori fosse Milton, torturandolo e intimandogli di uccidere Andrea in modo da poter in qualche modo redimersi dalle proprie colpe.

Milton si ribella, cercando di uccidere il Governatore, ma quest'ultimo lo accoltella all'addome e lo lascia in fin di vita nella stanza dove tiene la ragazza legata.

Morente, Milton informa Andrea che era riuscito a far cadere delle pinze poco lontano da lei e che con quelle si sarebbe potuta liberare dalle catene prima che lui si trasformasse.

Interpretando le azioni di Merle come una dichiarazione di guerra, il Governatore inizia a radunare gli uomini fedeli che gli sono rimasti, compresi alcuni civili di Woodbury che erano stati addestrati all'uso delle armi, tra cui una donna di nome Karen.

Ingannati dalle bugie del loro leader, partono all'assalto della prigione. Alla prigione Rick e i suoi elaborano un piano. Il Governatore irrompe nella prigione, distruggendo le torri di guardia e inoltrandosi al suo interno, trovandola vuota e deserta.

Nel bosco, dove si trova con Hershel e Beth, Carl sorprende un ragazzo di Woodbury che si stava dando alla fuga, intimandogli di posare a terra il fucile.

Il ragazzo esegue, ma Carl lo uccide comunque a sangue freddo davanti agli occhi sconvolti di Hershel.

Staffel 3 Walking Dead Staffel 3 Walking Dead

Staffel 3 Walking Dead The Walking Dead - S03 Teaser Trailer2 (English) HD Video

Fear the Walking Dead staffel 3 Steelbook Unboxing

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in filme stream seiten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.